Clean Clothes Campaign

Kampagne für Saubere Kleidung
(Clean Clothes Campaign, CCC)


Es sind zu 80% Frauen, die unsere Textilien unter menschenunwürdigen Bedingungen nähen. Die Kampagne für Saubere Kleidung setzt sich ein für verbindliche soziale Mindeststandards in der weltweiten Sportartikel- und Bekleidungsindustrie - und deren unabhängige Kontrolle und Existenz sicherende Löhne.

Die Frauenarbeit der Nordkirche unterstützt die Kampagne für Saubere Kleidung und arbeitet im bundesweiten Trägerkreis mit. In zahlreichen Straßenaktionen und Diskussions-Veranstaltungen haben wir uns, gemeinsam mit der Hamburger Kampagnen-Gruppe, an Aktionen der CCC beteiligt, z.B. KIK.

Frauenwerk Kampagne für Saubere Kleidung
Clean Clothes Campain (CCC)
Stellungnahme von kirchlichen und christlichen Organisationen in der Kampagne für "saubere" Kleidung (Clean Clothes Campaign-CCC) zur Denkschrift "Unternehmerisches Handeln in evangelischer Perspektive"des Rates der Ev. Kirche in Deutschland (EKD)
Stellungnahme von kirchenlichen und christlichen Organisationen

Wir haben erreicht, dass

Wir setzen uns außerdem dafür ein, dass auch die öffentliche Hand und die Kirchen bei der Beschaffung von Bekleidung und Textilien ihre Lieferanten zur Einhaltung von Mindestrechten verpflichten.

Kampagne für Saubere KleidungMachen Sie mit!
Wenn Sie mitarbeiten möchten, eine Informationsveranstaltung in ihrer Gemeinde, Gruppe oder Schule planen, uns zu einem Infostand einladen möchten oder einfach nur Material benötigen, wenden Sie sich an:
Regionalgruppe Hamburg
Waltraud Waidelich
CCC Aktivgruppe Kiel
Waltraud Waidelich 0431 55 779 126
CCC Netzwerk Schleswig-Holstein
Waltraud Waidelich

Imagebroschüre CCC HH
Vortrag: Safty, Suffering and the Profit

Weitere Informationen bekommen Sie auch unter www.saubere-kleidung.de.


News

Wanderausstellung
" ... von gar nicht abschätzbarer Bedeutung" - Frauen schreiben Reformations-geschichte

4. - 13. März 2017
Anscharkirche Neumünster
Weitere Ausstellungsorte
finden Sie im Flyer zur Wanderausstellung.
Den farbigen Katalog zur Ausstellung mit zahlreichen Abbildungen, das Reformatorinnen Quartett und die Arbeitsmaterialien erhalten Sie unter fon 0431 55 779 107 oder versand@frauenwerk. nordkirche.de zum Preis von 15 € für den Katalog, 7 € kostet das Quartett und 5 € das Materialheft "Leseprobe Katalog"

Kontakt

0431 / 55 779 100
info@frauenwerk.nordkirche.de

 



Navigation