Frau und Gesellschaft

Frauenwerk Frau und Gesellschaft

Das Frauenwerk der Nordkirche fördert das Engagement und die Verantwortung von Frauen in Kirche und Gesellschaft. Es ist parteilich in Fragen der Gerechtigkeit für Frauen.

Das Frauenwerk der Nordkirche arbeitet vernetzt mit anderen Frauenorganisationen und -strukturen und bringt die evangelische und feministisch-theologische Perspektive ein. Feministische Parteilichkeit schließt die Wahrnehmung des weltweiten Kontextes in Frauenfragen ein.

Das Frauenwerk der Nordkirche organisiert exemplarisch bildungspolitische Angebote, die Frauen über die Wahrnehmung ihrer Rechte informieren und sie stärken. Dabei geht es uns unter der Überschrift "Frau und Gesellschaft" um folgende Themen:

Seminare zu Frau und Gesellschaft finden Sie hier:


News

Wanderausstellung
" ... von gar nicht abschätzbarer Bedeutung" - Frauen schreiben Reformationsgeschichte

16. Sept. - 5. Nov., Dom St. Nikolai Greifswald
MO - SA 10 - 18 Uhr
SO 11.30 - 12.30 Uhr und 15 - 18  Uhr

Den farbigen Katalog zur Ausstellung mit zahlreichen Abbildungen (15 €), das Reformatorinnen Quartett (7 €), und die Arbeitsmaterialien (5 €) erhalten Sie unter Fon 0431 55 779 107 oder versand@frauenwerk.

nordkirche.de

"Leseprobe Katalog"

Kontakt

0431 / 55 779 112
seminare@frauenwerk.nordkirche.de




Frauenhandel



Navigation