Frauen und Reformation - unsere Ausstellung zum Jubiläumsjahr

Schriftzug kleinEine Wanderausstellung des Frauenwerkes der Nordkirche in Kooperation mit der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek.

2017 wird über Deutschlands Grenzen hinaus das Reformationsjubiläum gefeiert. Auch das Frauenwerk der Nordkirche gedenkt der Reformation und ihrer Folgen: In einer Wanderausstellung, stellen wir Frauen in den Mittelpunkt, die in den 500 Jahren seit der Reformation aus ihrem christlichen Glauben heraus  Impulse gesetzt  und Kirchen- und Gesellschaftsgeschichte gestaltet haben.

Vorgestellt werden knapp 20 Frauen aus dem Gebiet der heutigen Nordkirche: Frauen, die sich für den Protestantismus eingesetzt haben,  Diakoniegründerinnen,  Mäzeninnen, Theologinnen, die erste Pastorin Deutschlands, Ehrenamtlerinnen in der politischen Kampagnenarbeit – um nur einige zu nennen.

Dom Lübeck_kleiner Übersicht Landtag

Die Wanderausstellung wird bis Ende 2017 in allen Kirchenkreisen der Nordkirche (Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern) gezeigt.

Flyer zur Ausstellung

Impressionen der Ausstellung

Begleitend gibt es einen Katalog sowie Arbeitsmaterialien und ein Quartett.

Katalogtitel Arbeitsmaterialien Reformatorinnen Quartett
Katalog
200 S,. 130 Abbildungen, farbig, 15 €
Bestellung
Arbeitsmaterialien
für die Arbeit mit Gruppen, für Veranstaltungen und Gottesdienste 60 S., 5 €
Bestellung
Das Reformatorinnen Quartett
7 €,
ab 5 Ex. 6,50 €
Bestellung

500 Jahre gelebte Reformation - 500 Gäste haben mitgefeiert.
Ausstellungseröffnung am 2. Februar 2016 im Landeshaus Kiel
Zur Fotogalerie

© Martin Krok, Kiel

O-Töne und Reden zur Ausstellungseröffnung
Schirmherrin Bischöfin i.R. Maria Jepsen
Ulrike Koertge
Dr. Andreas Tietze
Bischof Gothart Magaard
Landtagspräsident Klaus Schlie
Hanna Strack

Presseberichte

Kontakt          Kerstin Klein

Kerstin Klein
Dipl.-Kulturwirtin
Aussstellungsprojekt "Frauen und Reformation"
Gartenstraße 20
24103 Kiel
Fon 0431 55 779 106
Fax 0431 55 779 150
Kerstin.Klein@frauenwerk.nordkirche.de

Das Ausstellungsprojekt wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Arbeitsstelle Reformationsjubiläum 2017 Nordkirche.

Martin LutherLogo Reformation


News

Wanderausstellung
" ... von gar nicht abschätzbarer Bedeutung" - Frauen schreiben Reformationsgeschichte
24. April - 14. Mai, Hauptkirche St. Jacobi, Hamburg, Montag - Samstag 10 - 17 Uhr, Sonntag nach dem Gottesdienst bis 17 Uhr

Weitere Ausstellungsorte finden Sie im Flyer zur Ausstellung

Den farbigen Katalog zur Ausstellung mit zahlreichen Abbildungen (15 €), das Reformatorinnen Quartett (7 €), und die Arbeitsmaterialien (5 €) erhalten Sie unter Fon 0431 55 779 107 oder versand@frauenwerk.
nordkirche.de


"Leseprobe Katalog"

Kontakt

Kerstin Klein
0431 / 55 779 106
kerstin.klein@frauenwerk.nordkirche.de



Navigation