Aktuelles

Rosa für alle

Sexismus im Alltag
Auftaktveranstaltung "Offene Gesellschaft"



Offene Gesellschaft Porträt Schmiedel

Stevie Schmiedel, promovierte Genderforscherin und Begründerin von “ Pinkstinks“,  berichtete am 27. Februar 2019 im Dorothee-Sölle-Haus in sehr lebendiger Art und Weise von den kreativen Aktionen der Non-Profit-Organisation.  Sie war eingeladen, zum Auftakt der Hamburger Veranstaltungsreihe Offene Gesellschaft  #machtWiderstandbunt über Sexismus im Alltag zu sprechen.
Seit 2012 setzt sich „Pinkstinks“ für ein Aufbrechen der Geschlechterklischees und gegen Sexismus und Homophobie ein. Diese Festlegung beginne bereits in den Kinderzimmern mit rosa Schminktäschen für die Mädchen und blauen Spielzeuglaptops für Jungs, so Schmiedel. Die dazu passenden Identifikationsfiguren wie Prinzessin Lillifee, die sich immer um alle kümmert und Captain Sharky, der seine Crew befehligt, verfestigten die Klischees weiter. So sei es kein Wunder, dass später niemand hinterfragt, wenn Frauen den Kaffee kochen und Männer die Chefs sind. 


Hier weiterlesen

Rosa für alle - Sexismus im Alltag



Box 1

Jahresthema 2018 - 2019 der Frauenarbeit in der Nordkirche

Postkarte JahresthemaHier geht es zur Website:
www.morgen-war-alles-gut.de

Plakate in A4, A3 und A2 gibt es kostenlos - ebenso zum ersten Mal ein Puzzle! 10 Postkarten kosten 2 €.
Zu bestellen unter 0431 55 779 100 oder info@
frauenwerk.nordkirche.de

Kontakt

0431 / 55 779 100
info@frauenwerk.nordkirche.de

 



Navigation