FrauenSeminare 2016/2017

Gender-Trouble im Web 2.0

Chancen und Risiken des Internets aus feministischer Sicht

26. September 2017

Die Soziologin und Internetforscherin Dr. Tanja Carstensen beschäftigt sich in ihrem Vortrag mit der Frage, wie Geschlecht und Feminismus im Web 2.0 verhandelt werden. Web 2.0 – das sind Weblogs, Wikis oder soziale Netzwerke zum Austausch von Meinungen, Informationen, Videos, Fotos und Musik. Immer mehr Informationen werden geteilt, eine wachsende Zahl von Gemeinschaften und Netzwerken werden gepflegt. Wie sehen die Geschlechterverhältnisse aus? Studien machen deutlich: Vom „Bashing“ sind überwiegend Frauen betroffen – was lässt sich dagegen tun? Andererseits gibt es verschiedenste feministische und queere Gemeinschaften, die sich im Netz stärken und für gesellschaftliche Veränderungen einsetzen.

Vielleicht bekommen Sie Lust, sich in diese neue Öffentlichkeit einzuschalten - oder nehmen bewusst Abstand davon.
Referentin
Dr. Tanja Carstensen, Soziologin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Ludwig-Maximilians-Universität, Institut für Soziologie (Soziologie und Gender Studies), München
Leitung
Susanne Sengstock, Waltraud Waidelich, beide Frauenwerk der Nordkirche
Ort
Dorothee-Sölle-Haus, Königstr. 54, HH-Altona
Kosten
5 €, Imbiss inkl.

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

* Bitte füllen Sie mindestens die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.
Name* Vorname*
Straße* PLZ/Ort*
Geb.-Datum*

Telefon*
privat
Telefon
tagsüber erreichbar
Fax Email*

News

Wanderausstellung
" ... von gar nicht abschätzbarer Bedeutung" - Frauen schreiben Reformationsgeschichte
10. Juli  - 9. September, St. Petri Dom zu Schleswig, Norderdomstraße,
täglich 9 - 17 Uhr
Weitere Ausstellungsorte
finden Sie im Flyer zur Ausstellung

Den farbigen Katalog zur Ausstellung mit zahlreichen Abbildungen (15 €), das Reformatorinnen Quartett (7 €), und die Arbeitsmaterialien (5 €) erhalten Sie unter Fon 0431 55 779 107 oder versand@frauenwerk.
nordkirche.de


"Leseprobe Katalog"

Kontakt

Bärbel Rimbach
0431 / 55 779 112

seminare@frauenwerk.nordkirche.de

Wera Straßburg
0381 / 377 987 411
mecklenburg-vorpommern@frauenwerk.nordkirche.de



Navigation