FrauenSeminare 2016/2017

Commons im Kommen

Gemeinsam Handeln aus der Klimakrise

11. November 2017

Gemeinschaftliches Gestalten von Gärten in der Stadt, solidarische Formen der Landwirtschaft, Tausch- und Schenkgemeinschaften, Repair-Cafes und Upcycling-Werkstätten sowie Open Source Projekte wie Wikipedia - das sind Beispiele für Commoning.
Ist das die Veränderung, die wir brauchen? Leben und wirtschaften wir so Ressourcen schonender und mehr miteinander? Silke Helfrich, die Expertin für Commons in Deutschland, führt uns in diese Welt ein. Wir stellen Menschen und Projekte aus der Region vor, die bereits gemeinsam arbeiten und gemeinschaftlich wirtschaften. Sie haben Raum für Ihre Fragen, für Ideen und Diskussion.

Wir fangen an diesem Tag schon mal ganz praktisch an, indem wir Essen mitbringen und teilen!

Referentin Silke Helfrich, Commons-Aktivistin/Autorin/Bloggerin/Mitbegründerin der Commons Strategie Group, Jena
Leitung
Waltraud Waidelich, Flora Mennicken, beide Frauenwerk der Nordkirche, Christian Peters, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt, Rostock und AG Klima
Ort
Bernogemeinde, Wossidlostraße 2, Schwerin
Kosten
Keine, bitte Essen mitbringen

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

* Bitte füllen Sie mindestens die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.
Name* Vorname*
Straße* PLZ/Ort*
Geb.-Datum*

Telefon*
privat
Telefon
tagsüber erreichbar
Fax Email*

News

Wanderausstellung
" ... von gar nicht abschätzbarer Bedeutung" - Frauen schreiben Reformationsgeschichte

16. Sept. - 5. Nov., Dom St. Nikolai Greifswald
MO - SA 10 - 18 Uhr
SO 11.30 - 12.30 Uhr und 15 - 18  Uhr

Den farbigen Katalog zur Ausstellung mit zahlreichen Abbildungen (15 €), das Reformatorinnen Quartett (7 €), und die Arbeitsmaterialien (5 €) erhalten Sie unter Fon 0431 55 779 107 oder versand@frauenwerk.

nordkirche.de

"Leseprobe Katalog"

Kontakt

Bärbel Rimbach
0431 / 55 779 112

seminare@frauenwerk.nordkirche.de

Wera Straßburg
0381 / 377 987 411
mecklenburg-vorpommern@frauenwerk.nordkirche.de



Navigation