FrauenSeminare 2017/2018

Moderationswerkstatt

Spielend - lebendige Methoden für Moderation und Training

29. August 2018

Ob Gruppen gut arbeiten, Inhalte ankommen und Erkenntnisse Folgen haben, hängt wesentlich von der Art und den Methoden der Moderation ab. Erlebnisorientierte Methoden, Bewegung und Spiel unterstützen eine abwechslungsreiche und produktive Zusammenarbeit und ermöglichen nachhaltige Prozesse. Sie werden Möglichkeiten kennenlernen, mit denen Sie klassische Moderationsmethoden ergänzen oder auch mal ersetzen können. Auf dem Spielplan stehen: Bewegtes Kennenlernen … damit aus Einzelnen eine Gruppe wird, leichte Einstiege ins Thema … damit der Anfang Lust macht auf mehr, Arbeitsphasen mit Herausforderung … damit die Energie optimal genutzt wird, Energie und Entspannung zwischendurch … zum Muntermachen, Dampfablassen und Durchatmen, Ergebnissicherung konkret … damit wirklich etwas anders wird.
Referentin Anita Hüseman, Moderatorin, Systemische Beraterin, Spiel- und Theaterpädagogin, Dipl.-Soz.päd., KALEIDOSKOP –
Theater und Kommunikation, Hamburg
Leitung Dagmar Krok, Frauenwerk der Nordkirche
Ort Ev. Zentrum, Gartenstr. 20, Kiel
Kosten Frühbucherinnen bis 15. Juni 35 €, danach 40 €, Verpflegung inkl. 

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

* Bitte füllen Sie mindestens die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.
Name* Vorname*
Straße* PLZ/Ort*
Geb.-Datum*

Telefon*
privat
Telefon
tagsüber erreichbar
Fax Email*

News

Jahresthema 2018 - 2019 der Frauenarbeit in der Nordkirche

Postkarte Jahresthema

Plakate in A4, A3 und A2 gibt es kostenlos - ebenso zum ersten Mal ein Puzzle!
10 Postkarten kosten 2 €.
Zu bestellen unter 0431 55 779 100 oder info@
frauenwerk.nordkirche.de

Kontakt

Bärbel Rimbach
0431 / 55 779 112

seminare@frauenwerk.nordkirche.de

Wera Straßburg
0381 / 377 987 411
mecklenburg-vorpommern@frauenwerk.nordkirche.de



Navigation