FrauenSeminare 2018/2019

Wie offen ist unsere Gesellschaft?

Lebensrealitäten von Menschen in unserer Stadt

27. Februar - 13. November 2019

Unsere Gesellschaft ist bunt und vielfältig, aber es zeigen sich zunehmend
Spaltungen und Abgrenzungen
. Menschen, die in irgendeiner
Art und Weise von gesellschaftlich gesetzten Normen abweichen,
erfahren Diskriminierungen und Ablehnung: aufgrund ihres Geschlechts,
ihrer sexuellen Identität, ihres Glaubens oder ihrer Hautfarbe. Wir beschäftigen
uns an fünf Abenden mit verschiedenen Formen von Diskriminierung.
Wir fragen Menschen aus unterschiedlichen Gemeinschaften in
Hamburg, welche Erfahrungen sie machen. Und wir lernen ermutigende
praktische Beispiele kennen, die helfen können, Hass und Ignoranz
zu überwinden. Gemeinsam arbeiten wir daran, wie wir zu einer offenen
Gesellschaft beitragen können, in der wir uns durch unsere Unterschiede
gegenseitig bereichern. Die fünf Abende stehen in einem inhaltlichen
Zusammenhang, können aber auch einzeln besucht werden.

Termine

MI: 27. FEB. 10. APR., 12. JUNI, 18. SEPT. , 13. NOV.,
JEWEILS 17.30 – 20.30 UHR

Leitung Bettina Clemens und Marjan van Harten, Diakonisches Werk Hamburg, Nedra Ouarghi, Fachrat Islamische Studien e.V., Irene Pabst, Frauenwerk der Nordkirche, Tabea Reimers, Gender-Ausschuss Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein,
Sara Streese, Jüdische Gemeinde Pinneberg, Delphine Takwi, Afrikanisches Zentrum Borgfelde, Dr. Michaela Will, Ev. Frauenwerk Hamburg-West/Südholstein
Ort Hamburg, bitte erfragen
Kosten 5 € pro Abend
Anmeldung Büro Kiel

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

* Bitte füllen Sie mindestens die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.
Name* Vorname*
Straße* PLZ/Ort*
Geb.-Datum*

Telefon*
privat
Telefon
tagsüber erreichbar
Fax Email*

News

Jahresthema 2018 - 2019 der Frauenarbeit in der Nordkirche

Postkarte JahresthemaHier geht es zur Website:
www.morgen-war-alles-gut.de

Plakate in A4, A3 und A2 gibt es kostenlos - ebenso zum ersten Mal ein Puzzle! 10 Postkarten kosten 2 €.
Zu bestellen unter 0431 55 779 100 oder info@
frauenwerk.nordkirche.de

Kontakt

Bärbel Rimbach
0431 / 55 779 112

seminare@frauenwerk.nordkirche.de

Wera Straßburg
0381 / 377 987 411
mecklenburg-vorpommern@frauenwerk.nordkirche.de



Navigation