FrauenSeminare 2018/2019

Im Einklang mit sich selbst: Stimmig werden, sein und klingen!

Atem, Stimme, Meditation

12. März 2019

Unsere Stimme – das ist unser Atem, der zu Klang geworden ist.
Mit ihr drücken wir aus, wie wir sind: kraftvoll oder ängstlich, verhalten
oder lautstark, fröhlich oder zornig. Unsere Stimme zeigt
auch das, was Worte allein nicht sagen können
.
Stimmig zu sein ist ein Wunsch, der nicht nur die Stimme, sondern
die ganze Person betrifft. Mit Mitteln der Atem- und Stimmarbeit, der
Meditation und der Stimmimprovisation tauchen wir ein in unseren
„Herzensgrund“, wo sich die Quelle des Einklangs findet. Wir lassen im
Singen und Sprechen Klänge und Töne entstehen, die sich in der
Gruppe zu einer Musik zusammenfinden. Wir finden Wege, aus Atem
und Stimme eine tägliche Meditation zu entwickeln, Wege zum
Stimmig-Sein für jeden Tag. Wir bieten Anregungen für eigene
Atem- und Stimmarbeit in Gruppen.

Referentin Gisela Farenholtz, Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin, Kiel
Leitung Dagmar Krok, Frauenwerk der Nordkirche
Ort Ev. Zentrum Gartenstraße, Gartenstraße 20, Kiel
Kosten Frühbucherinnen bis 15. Januar 35 €, danach 40 €, Verpflegung inklusive

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

* Bitte füllen Sie mindestens die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.
Name* Vorname*
Straße* PLZ/Ort*
Geb.-Datum*

Telefon*
privat
Telefon
tagsüber erreichbar
Fax Email*

News

Jahresthema 2018 - 2019 der Frauenarbeit in der Nordkirche

Postkarte JahresthemaHier geht es zur Website:
www.morgen-war-alles-gut.de

Plakate in A4, A3 und A2 gibt es kostenlos - ebenso zum ersten Mal ein Puzzle! 10 Postkarten kosten 2 €.
Zu bestellen unter 0431 55 779 100 oder info@
frauenwerk.nordkirche.de

Kontakt

Bärbel Rimbach
0431 / 55 779 112

seminare@frauenwerk.nordkirche.de

Wera Straßburg
0381 / 377 987 411
mecklenburg-vorpommern@frauenwerk.nordkirche.de



Navigation