FrauenSeminare 2018/2019

Gesagt ist nicht verstanden! Das Kommunikationsquadrat

Kommunikations-Klippen mit dem „Schulz von Thun Modell“ lösen

4. Juni 2019

Als Gruppen- bzw. Teamleiterinnen stehen wir im Fokus der
Gruppe und damit vor der Aufgabe, Kommunikationsmechanismen
zu erkennen und Sackgassen zu umschiffen
. Dabei hilft es,
wenn wir die kommunikativen Tiefen verstehen und bei hohem Seegang
die Kompasspeilung halten können. Hierfür dient das Kommunikationsquadrat
von Friedemann Schulz von Thun als Lotse und
verlässlicher Stein in der Brandung. Es zeigt uns, wie Kommunikation
funktioniert, wie vielschichtig und dynamisch sie ist. Es hilft bei der
Analyse von Störungen, erweitert das eigene Kommunikationsrepertoire
und ist ein geeignetes Werkzeug für das Halten von Reden.
In diesem Seminar lernen Sie das Kommunikationsquadrat kennen
und wenden es praxisorientiert an. Dabei sind Selbsterfahrung und
Selbsterprobung wesentliche Bestandteile.

Referentin Carola Nagel, Kommunikationstrainerin, Gedächtnistrainerin, Ausbildungsreferentin des Bundesverband Gedächtnistraining e.V., Hamburg
Leitung Dagmar Krok, Frauenwerk der Nordkirche
Ort Ev. Zentrum Gartenstraße, Gartenstraße 20, Kiel
Kosten Frühbucherinnen bis 15. Februar 35 €, danach 40 €, Verpflegung inklusive
Anmeldung Büro Kiel

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

* Bitte füllen Sie mindestens die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.
Name* Vorname*
Straße* PLZ/Ort*
Geb.-Datum*

Telefon*
privat
Telefon
tagsüber erreichbar
Fax Email*

News

Jahresthema 2018 - 2019 der Frauenarbeit in der Nordkirche

Postkarte JahresthemaHier geht es zur Website:
www.morgen-war-alles-gut.de

Plakate in A4, A3 und A2 gibt es kostenlos - ebenso zum ersten Mal ein Puzzle! 10 Postkarten kosten 2 €.
Zu bestellen unter 0431 55 779 100 oder info@
frauenwerk.nordkirche.de

Kontakt

Bärbel Rimbach
0431 / 55 779 112

seminare@frauenwerk.nordkirche.de

Wera Straßburg
0381 / 377 987 411
mecklenburg-vorpommern@frauenwerk.nordkirche.de



Navigation