FrauenSeminare 2018/2019

Arbeiten 4.0 – Chancen für Frauen?

Treffpunkt: Beruf & Karriere

12. September 2019

„Arbeiten 4.0“ steht für Digitalisierung in der Arbeitswelt, deren
Folge unser tägliches Leben verändern wird. Prognosen sagen,
dass viele Jobs verschwinden werden und wir uns auf eine andere
„Zukunft der Arbeit“ einstellen müssen.
Aber nicht alle Tätigkeiten
und Branchen sind gleichermaßen betroffen.
• Welche Chancen bietet der digitale Wandel für Frauen?
• Wie verändert sich die Arbeitskultur?
• Welche Aussichten und Prognosen auf Arbeiten 4.0 gibt es aus
Sicht der Agentur für Arbeit?
Sybille Ahlborn, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für
Arbeit in Hamburg, wird uns einen Einblick geben.

Referentin Sybille Ahlborn, Beauftragte für Chancengleichheit
am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur, Supervisorin, Hamburg
Leitung Waltraud Waidelich, Frauenwerk der Nordkirche,
Ort Dorothee-Sölle-Haus, Königstraße 54, Hamburg-Altona
Kosten 5 €, Imbiss inklusive
Anmeldung Büro Kiel

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

* Bitte füllen Sie mindestens die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.
Name* Vorname*
Straße* PLZ/Ort*
Geb.-Datum*

Telefon*
privat
Telefon
tagsüber erreichbar
Fax Email*

News

Jahresthema 2018 - 2019 der Frauenarbeit in der Nordkirche

Postkarte JahresthemaHier geht es zur Website:
www.morgen-war-alles-gut.de

Plakate in A4, A3 und A2 gibt es kostenlos - ebenso zum ersten Mal ein Puzzle! 10 Postkarten kosten 2 €.
Zu bestellen unter 0431 55 779 100 oder info@
frauenwerk.nordkirche.de

Kontakt

Bärbel Rimbach
0431 / 55 779 112

seminare@frauenwerk.nordkirche.de

Wera Straßburg
0381 / 377 987 411
mecklenburg-vorpommern@frauenwerk.nordkirche.de



Navigation